Polnische Burgen
Aktualität
Mitgliedsname:

Passwort:

Ich möchte heute eingeloggt bleiben

Neu anmelden
blank
blankBieławin - Wersja polskaBieławin - Česká verze

Schloss in Bieławin

 (Bieławin • Chełm-Bieławin) 

Legende
blankAusflüge (Einloggen)blanktlo

Ähnliche Namen Bieławin • Chełm-Bieławin:    Chełm ·

Beschreibung


ALokalizacja zamku na mapie Polskin dem Ort, an dem ein Verteidigungsturm erbaut wurde existierte schon im 6 Jh. eine Siedlung des späteren Chelm. Angaben zufolge ließ der Fürst Jerzy I in der zweiten Hälfe des 13 Jh. auf dem Gebiet der Siedlung einen gemauerten Turm errichten, dieser war quadratisch und hatte eine Seitenlänge von 12 Metern. Die Mauern mit einer Dicke von einem halben Meter waren sehr massiv. Der Turm war vermutlich fünf Stockwerke hoch und das Dach war in Form eines Zeltes gebaut. Im untersten Stockwerk war die Küche und eine Speisekammer untergebracht, bei Nachforschungen wurden hier eine große Menge an Keramik und Tierknochen gefunden. Hinter einer Wand, die nach Westen führte, verbarg sich ein kleines Geheimnis, welches bisher nicht gelöst werden konnte- es könnte sich um ein Versteck für einen kleinen Schatz oder um einen Ort an dem Wasser zur Verteidigung des Turms bei einem Angriff befand, handeln. Das unterste Stockwerk war 3 Meter hoch und hatte keine Fenster. Der 2. und 3. Stock war etwas über 3 Meter hoch und hatte jeweils schmale Fenster, 
Wieża w Bieławinie
von ZeroJeden, V 2004
die zur Verteidigung dienten.
Der 4. Stock erfüllte repräsentative Zwecke, der als einzige von allen Stockwerken mit einer Kreuzgewölbedecke versehen war. Auf dieser Höhe befand sich auch ein nach Außen ragender Erker, ein Chörlein, der zugleich auch der Zugang zu dem Turm war. Der Turm konnte entweder über eine kleine Treppe zum Erker oder über eine Leiter auf der Hinterseite des Gebäudes erreicht werden. Die Fenster des 4. Stockes waren sehr groß und reichlich verziert, ebenso war das Kreuzgewölbe mit einem grünen Abschlussstein geschmückt.
Der fünfte und letzte Stock hatte den alleinigen Zweck der Verteidigung. Im Falle einer Verteidigung wurden die Treppe und die Leiter als Aufgänge zum Turm zerstört und der Erker nahm eine Schutzfunktion ein.
Bei dem Turm befanden sich sicherlich noch Zuhäuser, bzw. Bedienstetenhäuser aus Holz. Wobei bisherige Nachforschungen noch keine zusätzlichen Verteidigungsmaßnahmen wie Schutzbauten oder Gräben nachweisen konnten.
Es bestehen keine Überlieferungen, die nachweisen könnten, zu welcher Zeit der Turm verlassen wurde. 
Wieża w Bieławinie
Próba rekonstrukcji wieży w Bieławinie według Konstantego Prożogi [Quelle]
Nachforschungen ergaben jedoch, dass dies schon im 14. Jh. geschehen sei. Bis zum zweiten Weltkrieg war die Nordseite des Turms fast noch in voller Höhe erhalten gewesen sowie Fragmente der Ost- und Westwand. Diese Ruinen wurden im Krieg jedoch völlig zerstört. In den 90er Jahren dieses Jahrhunderts wurden Wiederaufbauarbeiten durchgeführt und aus dem übriggebliebenen Schutt wurden die Umrisse der Wand auf eine Höhe von 2 m wiederhergestellt.

Galerie

Wieża w Bieławinie - von ZeroJeden, V 2004 Wieża w Bieławinie - von ZeroJeden, V 2004 Wieża w Bieławinie - von ZeroJeden, V 2004 Wieża w Bieławinie - von ZeroJeden, V 2004 Wieża w Bieławinie - von ZeroJeden, V 2004 Wieża w Bieławinie - Próba rekonstrukcji wieży w Bieławinie według Konstantego Prożogi  [<a href=/bibl_ksiazka.php?idksiazki=411&wielkosc_okna=d onclick='ksiazka(411);return false;'>źródło</a>] Wieża w Bieławinie - Plan wieży w Bieławinie według Konstantego Prożogi  [<a href=/bibl_ksiazka.php?idksiazki=411&wielkosc_okna=d onclick='ksiazka(411);return false;'>źródło</a>] Wieża w Bieławinie - Ruiny wieży w Bieławinie z widokiem Chełma. Litografia z 'Albumu lubelskiego', A. Lerue, II, zesz. 4, Warszawa 1860 Wieża w Bieławinie - Próba rekonstrukcji wieży w Bieławinie według Konstantego Prożogi  [<a href=/bibl_ksiazka.php?idksiazki=411&wielkosc_okna=d onclick='ksiazka(411);return false;'>źródło</a>]





Zeigen auf der Karte



Serwis wykorzystuje technologi? cookie w celu uprzyjemnienia u?ytkowania.

Jeśli jesteś zainteresowany zakupem książek o tematyce zamkowej to zapraszam do przejrzenia biblioteczki wystawionej na sprzedaż. Zebrana kwota zasili cel charytatywny.